Garten Ende Juli 2020

Meine riesige Sonnenblume blüht. Sie hat zwei starke Gewitter und Hagel überstanden. 

Die ersten Tomaten sind reif und eine Hand voll grüne Bohnen durfte ich auch schon ernten.

Eine Unbekannte konnte ich im Garten begrüßen. Wie ich aus flickr erfuhr ist es eine Pfauenblume. Leider blühen sie nur für einen Tag und sind auch nicht winterhart, waren in meiner Blumenzwiebelmischung dabei, die ich letztes Jahr in die Erde vergraben habe.

Ich konnte abermals einige Gläser Zucchini und Gurken süss-sauer einlegen. 

Bald sind die wilden Zwetschgen reif, ich werde von ihnen Marmelade kochen.

Ein Teil der Knoblauchpflanzen stecken noch in der Gartenerde, hatte keine Zeit sie zu ernten.