man möchte es nicht glauben

ich wundere mich schon längere Zeit darüber, dass alle meine Basilikumblätter Löcher haben und angebissen sind. Dachte an Ameisen, aber ich sah nie welche.

Jetzt, da es öfter Tomatensalat gibt, die Tomatenernte kam in Schwung, holte ich Basilikum.  Meiner wächst im Topf auf der Terrasse, er gedeiht dort nur in einer bestimmten Ecke. Dieses Mal zupfte ich etwas mehr Blätter als üblich und siehe da, drei dicke, lange Nacktschnecken hockten dort. 

Einen Tag zuvor Endiviensalat gepflanzt auf dem Hochbeet, am nächsten Morgen sah ich durchs Fenster, dass einige Pflänzchen arg mitgenommen aussahen. Ich raus und gleich nachgesehen, riesige Nacktschnecke auf dem Hochbeet entdeckt. Man glaubt es nicht! In den Jahren zuvor sah ich nie welche dort. Keine kletterte je hoch, es ist als würden diese Biester auch dazu lernen. Grrr