Näharbeiten

Küchenhandtuch

Als junges Mädchen schenkte mir die Großmutter meines Mannes ein umhäkeltes Frotteegeschirrtuch mit Aufhängevorrichtung für die Türklinke der Küche.

Ich fand die Sache sehr praktisch und arbeitete mir einige nach. Inzwischen waren sie alle verschlissen und die Häkelei fand ich auch nicht mehr so toll.

Ich überlegte mir eine andere Variante.

Meine hängen an der Backofentüre und als sie Sohn und Schwiegertochter entdeckten, musste ich gleich noch welche nähen. Einige legte ich mir auf Vorrat.

Neulich brauchte ich ein Mitbringsel. 

Habe den Ofenhänger nett verpackt und ein Gedicht dazu geschrieben, das Geschenk kam gut an.

 

Was Selbstgenähtes nicht perfekt,

jedoch ein nützliches Projekt.

Eingehängt an Klinke, oder Ofengriff,

ist es ein Helferlein mit Pfiff.

Auch aufgereiht am Schürzenband,

hat man so ein Tüchlein stets zur Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.