schau an

heute habe ich gewischt, Luna verzog sich sonst immer in den 1. Stock. Sie beobachtete mich mit Abstand. Der Staubsauger kam zum Einsatz, auch hier war die Panik nicht mehr so groß, sie hat sich weder verkrochen, noch rannte sie in ein anderes Stockwerk. Man beäugte die Sache aus sicherer Entfernung. 😉

Große Aufregung war angesagt, schaut doch tatsächlich Nachbars Kater zu unserem Wohnzimmerfenster herein. Das konnte unserer Luna Töne entlocken, dass einem Schauer über den Rücken liefen. Frauchen hat den Kater verscheucht. Mieze konnte sich endlich wieder beruhigen. 🙂

Ein Katzenleben kann sehr aufregend sein. Doch! *g* Auch wenn man die meiste Zeit mit schlafen, fressen und putzen verbringt. Für mich gefühlte 22 Stunden am Tag. Luna ist echt faul geworden. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.