Garten Anfang Mai 2021

Die Kirschbäume blühen, es ist wieder kälter geworden und es regnet oft. Vor einiger Zeit säte ich am Rande einiger Hochbeete Radieschensamen, jetzt spitzen zwei kleine Herzblätter aus der Erde.

In einem Supermarkt gab es verschiedene Tomatenpflanzen, ich habe einige davon gekauft, meine selbst gesäten von Irina sind alle nichts geworden, ich bin grantig darüber, alles was ich dieses Mal von ihr bestellte ist Mist. Nächstes Jahr lasse ich die Finger davon, wenn sie nicht selber wieder Pflanzen verkauft und nur Samentüten versendet, hat sie mich als Kundschaft verloren. 

Meine Salatpflanzen im Frühbeet, schätze ich, können um Pfingsten rum verspeist werden. Ich hoffe es friert nicht  mehr, will den Pflanzen ungern den Deckel über stülpen, sie sind schon zu groß. Momentan klemme ich ein Holzstück dazwischen, damit sie mehr Platz nach oben haben. Heute hatte es morgens wieder Frost, welch eine Freude, aber meine Pflanzen im Frühbeet haben es tapfer weggesteckt.

Die ersten Erdbeeren blühen. Die Narzissen sind inzwischen fast alle verwelkt, jetzt ist Tulpenzeit. Mein Vorgarten ist eine Pracht, es blühen, gelbe, weiße, bunte, rote, gefüllte Tulpen usw. Viele Spaziergänger bleiben stehen und schauen übern Zaun. Neulich gingen zwei Damen vorbei, sie machten ein Bild von sich und meinen Blumen.

Das Birnbäumchen blüht, mal sehen, ob wir dieses Jahr Früchte bekommen. Die Apfelbäume brauchen noch eine Weile. 

Der Bärlauch hat Blüten angesetzt, dann soll man ihn nicht mehr ernten, er sammelt Kraft für nächstes Jahr. 

Erste Maiglöckchenblätter zeigen sich, die Pfingstrosen treiben, kann mir nicht vorstellen, dass es zu Pfingsten schon Blüten gibt.

Der Rhabarber kommt kräftig. Alles sehnt sich nach wärmeren Temperaturen und Sonne.

Heute sah ich die Eidechse auf dem Holzzaun, auch sie wollte sich etwas aufwärmen, es weht ein kalter Wind, ab und an spitzt die Sonne durch den verhangenen Himmel.

Und endlich haben wir wieder ein Garagentor, so ein Teil ist schon praktisch 😉 *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.