Bier-Kartoffeleintopf

Rezept gefunden in einer Zeitschrift

rote Zwiebeln

Knoblauchzehen

Möhren

Staudensellerie

Kartoffeln festkochend

Süsskartoffeln

Öl

Gemüsebrühe

250 ml Bier

Lorbeerblätter

Salz Pfeffer

weiße oder rote Bohnen

Petersilie

alles Gemüse zerkleinern

Zwiebel, Möhren und Sellerie in Öl anbraten, Knoblauch u. Kartoffeln dazu geben, auch die Süsskartoffeln, mit Brühe und Bier ablöschen, Gewürze hinzu fügen und alles ca. 25 Min. köcheln lassen. Probieren, ob Gemüse weich ist.

Gekochte Bohnen dran geben, oder die aus der Dose vorher abspülen und dann hinzu geben. Petersilie hacken und zugeben, alles abschmecken.

Mit Baguette servieren.

ich nahm dunkles Bier und mir war das viel zu bitter. Ich muss aber sagen, ich bin gar kein Biertrinker. Mein Mann, natürlich Biertrinker ;-), fand alles OK, ich habe das Rezept dann mit Schmand u. Zucker abgemildert. So mochte ich es auch. War wirklich richtig gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.