ja spinnt d‘ Beppi

aber gewaltig! Unser Bärli war schon immer ein komischer Heiliger, jetzt hat er eine neue Sucht. Er geht fast nur ins Haus, wenn sein Herrchen zu Hause ist. Öffne ich die Türe, bleibt er hocken und glotzt mich nur vorwurfsvoll an. Macht der Herr des Hauses auf, schickt sich der Kater an, rein zu kommen. Raus gelassen werden will er nur von mir. Er meckert, „lass mich raus,“ macht Herrchen die Türe auf, hat Kater keine Lust mehr nach frischer Luft. Erst wenn ich auf stehe und ihn raus lasse, geht er. Manchmal könnte man schon auf den Gedanken kommen, er schikaniert uns vorsätzlich. 😉 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.