Ruhestörung

ich arbeite in der Küche, plötzlich ist es aus mit Ruhe. Ich höre komische laute Geräusche, kann sie nicht einordnen. Bald führt mich die Spur auf die Terrasse, aber ich sehe nichts. Das Geräusch kommt und geht, kommt und geht. Ich vermutete es auf dem Balkon über der Terrasse. Zuerst dachte ich an eine Taube, vor Jahren hatte sich schon einmal eine bei uns eingefunden, sie war ganz zutraulich, und ich fütterte sie mit Körnern, sie kam ganz nah ran. Hatte sie Hunger hockte sie sich vor die Terrassentür, dann brachte ich sie nicht mehr los. Wir kannten jemanden vom Taubenzüchterverein und der kam, besah sie sich und sie wurde gen Norden verschickt. Sie hatte sich verflogen.

Das Geräusch war jedoch so irre, nein, keine Taube, dachte ich. Mir war ganz unheimlich zu Mute, was konnte da nur auf meinem Balkon hocken. Ich holte meinen Mann, und der sah kurzerhand nach. Sein Blick ging noch weiter nach oben, bis unters Dach, dort sassen gleich zwei Tauben und machten Radau. Ganz anders, als ich es normalerweise von denen kenne.

Seit Jahren befindet sich dort oben auch ein Nest. Hatten sie gebrütet? Oh nein, dachte ich, dann sch…. die mir alles voll. Wir stiegen auf den Speicher, aber vom Fenster dort oben aus sahen wir auch nicht mehr. Ich machte einige Fotos, vielleicht waren diese aufschlussreicher. Nichts, nur zwei Tauben mal von vorne mal von hinten. LOL

Wir entschieden uns für verjagen. Sie flogen fort. Es dauerte nicht lange, da ging die Gaudi wieder von vorne los. Wir verscheuchten sie, und sie kamen wieder. 🙁

Wir überlegten, wenn sie ein Nest haben, oder das alte Nest benutzt hatten und Junge haben, dann müssen wir sie dulden. 

Als ihr Geschrei wieder unüberhörbar war, stieg ich abermals auf den Balkon und siehe da, sie hatten das alte Nest runter geworfen. Das Nest war leer. 

Wir scheuchten sie wieder und bis jetzt war Ruhe.

Später machte ich den „Dreck“ auf dem Balkon weg. Bin ich froh, dass sie nicht gebrütet haben, ich musste deren Hinterlassenschaft erst einmal richtig einweichen, um alles von den Fliesen zu bekommen. Nein, soviel Arbeit hätte ich nicht noch oben drauf gebraucht, die hätten uns zugesch….. :-)))

Tauben
zwei ganz unschuldige Vögelchen
runter geworfenes Nest (die Tauben waren es)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.